Tauchcomputer

Auch bei Tauchcomputern ist die Auswahl riesengroß. Wichtig ist es, sich vorher über die Auswahlkriterien einige Gedanken zu machen und festzustellen, was für Dich wichtig ist. Ist es z.B. der Preis, die Bauart: Luftintegriert, die Ablesbarkeit, sollte es ein Tauchcomputer oder eine Armbanduhr sein usw.
Wir helfen bei der Entscheidung und suchen gemeinsam mit Dir das passende Modell. So sparst Du viel Geld und Frust.

Armcomputer (239€ - 999€)

 

Aqualung i300:

Der i300 hat 4 Betriebsmodi: Air (Pressluft), Nitrox, Gauge (Tiefenmesser mit Zeitmessung) und Free Dive (Freitauchen; zeichnet Berechnungen auf, so dass Umschalten zwischen DIVE und FREE möglich ist).
Durch die Dual Algorithmen kann der Computer auf das Tauchvorhaben angepasst werden. zB. zum Bergseetauchen. Er verfügt über eine einfache 3-Knopf-Bedienung, aktive Beleuchtung, Akustische und optische Alarmtöne und eine maximale Tauchtiefe von 100m.
Die Sicherheitsstops sind einstellbar und natürlich verfügt er über ein Tauchgangplanungsmodus.

i450T:

Der i450T Computer von Aqualung ist intuitiv in der Bedienung und sportlich im Design. Er wurde für aktive Taucher sowie für Urlaubstaucher entworfen und vereint Flexibilität und Intuition mit attraktivem Design. Seine benutzerfreundlichen Funktionen und die einfache Menüführung ermöglichen das intensive Erlebnis des Tauchgangs. Optional gibt es auch einen Sender für den i450T Computer. Den Tauchcomputer muss man nur einmal mit dem Sender synchronisieren, danach nie wieder. Durch sein sportliches Design ist der Computer ein Hingucker und zum Tragen im Alltag geeignet. Zudem hat der i450T noch einen Freitauchmodus und eine Displaybeleuchtung für einfaches Ablesen bei wenig Licht.

Garmin Descent MK1

GPS-Tauchcomputer für deine Abenteuer unter und über Wasser

  • Vielseitiger GPS-Premium-Tauchcomputer im Uhrendesign mit hellem, 1,2 Zoll großem Farbdisplay und TOPO-Karten
  • Integrierte Sensoren, einschließlich 3-Achsen-Kompass, Gyroskop und barometrischem Höhenmesser, sowie GPS und GLONASS zum Markieren der Ein- und Auftauchpunkte 1 des Tauchgangs
  • Unterstützt Singlegas-, Multigas-, Gauge-Modus- und Apnoetauchgänge, darunter Nitrox und Trimix; Planen von Tauchgängen direkt auf dem Gerät
  • Tauchkalender zum Speichern und Überprüfen der Daten von bis zu 200 Tauchgängen sowie Teilen der Daten online über Garmin Connect und die entsprechende mobile App
  • Elevate-Technologie für die Herzfrequenzmessung am Handgelenk 2 mit Multisport-Aktivitätsprofilen, Leistungswerten und Smart Notifications 3
  • Betriebsdauer der Batterien: Betriebsdauer der Batterien: Bis zu 19 Tage im Uhrmodus, 10 Tage im Smartwatch-Modus, 40 Stunden im Tauchmodus und 20 Stunden im GPS-Modus44

Luftintegriert (429.-€ - 1159.-)

Atomic Cobalt 2:

Der Cobalt 2 ist ein leistungsstarker, und intuitiv zu bedienender Tauchcomputer. Ausgestattet mit OLED Display ist er unter allen Umgebungsumständen gut abzulesen. Er hat einen integrierten 3D Digitalkompass und das Logbuch speichert bis zu 600h detaillierter Tauchprofile. Er bietet 40-60h Tauchzeit, die Akkuladezeit beträgt ca. 2 Stunden. Man kann bis zu 3 Gasgemische vorprogrammieren und unter Wasser einen Gaswechsel durchführen. Die maximale Betriebstiefe liegt bei 100m.

Suunto Eon Core:

Der kompakte Suunto EON Core ist der ideale Tauchbegleiter sowohl für alle Tauchanfänger als auch für erfahrene Taucher, die neue Tiefen erkunden möchten. Ihre wichtigsten Tauchdaten können Sie auf dem klaren Farbdisplay mit großen, markanten Ziffern gut ablesen. Dieser voll ausgestattete, individuell anpassbare Tauchcomputer ist Ihr zuverlässiger Partner – beim Erforschen von Schiffswracks ebenso wie beim Bewundern der farbenprächtigen Welt unter Wasser.

 

 

 

Scubapro G2 in Konsole:

Für Taucher, die ihren Computer lieber in einer Konsole bei sich tragen, bietet die G2- Konsole eine weitere Option
für die Handhabung der wichtigen Tauchdaten. Die Konsole ist einfach zu bedienen, leicht abzulesen und bietet
einen digitalen Kompass in zwei Anzeigemodi. Das robuste Kunststoffgehäuse schützt den Computer vor Stößen
und ist mit einem Schlauchschutz zur Sicherung der Schnellkupplung ausgestattet. Das Herunterladen und
Analysieren der Daten ist dank der vollen Android/iPhone/PC/Mac- Kompatibilität kinderleicht. Die G2 Konsole ist
für alle Taucher geeignet und wächst mit dem neuen Taucher - wo immer seine Tauchleidenschaft ihn hinführt.


Luftintegriert mit Sender (439€-1069€)

i750TC:

Der i750TC von Aqualung vereint hoch entwickelte Spitzenleistung mit einem einfach bedienbaren Interface. Die durchdachten Funktionen ermöglichen Ihnen, sich ganz Ihrem Taucherlebnis zu widmen. Dank des außergewöhnlich klaren OLED Farbdisplays, des einfach bedienbaren Interfaces und des 3-Achen-Kompasses ist das Ablesen Ihrer Tauchdaten so leicht wie noch nie. Über die drahtlose Bluetooth Smart-Schnittstelle laden Sie die Daten Ihres Tauchgangs in Sekunden auf Ihr Mobilgerät und können sie genau auslesen. Mit der optionalen, schlauchlosen Luftintegration kann Ihr Tauchgang schnell starten. Leistungsstarke Technologie und Verarbeitung werden im i750TC clever und kompakt vereint.

Scubapro Galileo 2:

Der Galileo 2 ist für jeden Taucher geeignet vom Anfänger bis zum Profi und er ist stets an deiner Seite, beim Sporttauchen, Apnoetauchen, CCR bis hin zum Trimix und Sidemount tauchen. Er besitzt eine einfache drei-Tasten-Bedienung und man kann den Bildschirm individuell gestalten mit den Inormationen die man gerade braucht. Durch leuchtende Farben kann man alle Anzeigen und Zahlen sehr einfach ablesen und durch farbliche Hervorhebung sieht man die wichtigsten Informationen in der Tiefe schnell. Zudem besitzt der Galileo 2 einen Digitalen Kompass und einen wiederaufladbaren Akku der bis zu 50 Stunden Tauchzeit verspricht.

Scubapro Mantis 2:

Der Mantis 2 ist ein einzigartiger Tauchcomputer, mit ein Vielzahl an Funktionen, geeignet für Sport- und Techtaucher, sowohl für Rebreathertaucher.
Der Computer ist Luftintegriert, mit digitalem Kompass ausgestattet und programmiert mit dem Human Factors Diving™.
Er schliesst in seine Berechnungen der Puls, die Hauttemperatur und das Luftverbrauch mit ein. Nicht nur einen sehr sicheren Computer, er sieht auch noch gut aus!

 

Gerne beantworten wir Deine Fragen zum Thema „Computer“






Was ist die Summe aus 1 und 8?