Atemregler

Der Atemregler ist das Herzstück Deiner Ausrüstung. Er liefert Dir Luft und ist damit für Dich und deinen Tauchpartner die Lebensversicherung unter Wasser. Du musst sicher sein, dass er das Beste und Sicherste ist, was möglich ist und das er gut gepflegt und Top gewartet ist. Du solltest stolz sein auf Deinen Regler und ihn entsprechend behandeln!

Urlaubsatemregler (229€-299€)

MK2 EVO mit R195 und R095 Octopus:

Die erste Stufe MK2 EVO hat einen 50% verbesserten Kaltwasserschutz und eine erhöhte Luftlieferleistung. Sie hat einen vergrößerten Kolben für besseres Ansprechverhalten und einen auswechselbaren Ventilsitz für längere Lebensdauer. Außerdem wurde die Gesamtgröße um 3,5mm reduziert. Die zweite Stufe R195 hat ein klassisches Downstream Ventil, eine große Membrane und der Schlauchanschluss ist links und rechts möglich.

Oceanic Alpha9 mit CDX5:

Der Alpha9 verbindet Zuverlässigkeit und hohe Leistung in allen Einsatzgebieten, Weltweit. Angeboten wird er mit der bewährten ersten Stufe CDX5. Diese ist eine sehr gute Kaltwasser-Stufe, die gekapselt ist um das Eindringen von Wasser und Schmutz zu vermeiden. Sie ist Nitrox kompatibel bis 40% mit zwei Hochdruckabgängen und vier Niederdruckabgängen.

Apeks ATX40 DS4:

Die DS4 ist eine überbalancierte, membrangesteuerte erste Stufe mit Trockenkammer zum Schutz vor Umwelteinflüssen. Sie hat einen Hochdruck- (HD) Abgang und vier Mitteldruck- (MD) Abgänge. Die zweite Stufe ATX40 ist pneumatisch balanciert und hat einstellbare Venturi Unterstützung.

Einsteiger (399€-534€)

Atomic Z3:

Die erste Stufe besteht aus Zirkonium. Atomic Aquatics entwickelte einen Zirkonium-über-Chrom-über-Messing Plattierungsprozess um 3-4 fache Korrosionsresistenz gegenüber konventioneller Verchromung zu erzielen. Der Kipphebel und die Feder der zweiten Stufe des Z3 sind aus Titan. Außerdem verfügt die zweite Stufe über ein Regelungsknopf für einstellung des Atemwiderstands. Mit dem Z3 bekommt man auch in größeren Tiefen angenehm und einfach Luft.
Die Wartungsintervalle sind alle 2 Jahre oder 300 Tauchgänge.

 

Scubapro G260 / MK17:

Die neue MK17 EVO ist vollständig gegen die Elemente abgedichtet und gewährleistet dadurch auch in kältestem und schmutzigstem Wasser einen reibungslosen Betrieb.
Der G 260 ist kleiner und kompakter, hat dafür aber satte 40% mehr Leistung als sein Vorgänger. Ein idealer Begleiter für alle Gewässer. Er ist technisch ausgereift und innovativ. Er hat Metall-Ventilkörper für mehr Vereisungssicherheit und  sehr feine Einstellmöglichkeiten für den Einatemwiderstand.
Das Wartungsintervall beträgt 100 Tauchgänge oder alle 2 Jahre.

 

Oceanic EOS / FDX10:

Der Oceanic EOS ist ein Hochleistungsatemregler mit pneumatisch balanciertem Ventil, Venturisteuerung, individuell regelbarem Einatemwiderstand und Dive-/Predive-Schalter. Das Swivelgelenk dient zur Schonung der Kiefermuskulatur.
Der FDX10 ist membrangesteuert, sehr leistungsfähig und sehr robust. Mit dieser Stufe hat man nie Probleme. Er hat 4 Mitteldruck- und 2 Hochdruckabgänge.

 

Top Regler (499.-€ - 835.-)

Atomic ST1:

Die erste Stufe des ST1 ist aus massivem 316er Edelstahl hergestellt und damit sehr robust. Sie ist außerdem frostgeschützt und werksmäßig versiegelt, was Verschmutzung und Vereisung vermeidet. Sie hat zwei feste HD Anschlüsse und fünf MD Anschlüsse auf dem Schwenkkopf. Die zweite Stufe besteht komplett aus Titan. Sie besitzt einen Regelungsknopf für die manuelle Einstellung der zweiten Stufe und ein High-Flow System, welches den Atemaufwand drastisch bei jeder Tiefe verringert.
Das Wartungsintervall beträgt alle 2 Jahre oder 300 Tauchgänge.

Atomic M1:

Der M1 hat einen erweiterten Leistungsbereich, um unter fast allen vorstellbaren Tauchbedingungen zu funktionieren, ob Freizeit oder aber speziell im Techtauch bereich. Der M1 ist zugelassen für 100% Sauerstoff und bietet in jeder Tiefe ein angenehmes Atmen. Der erste Stufe besteht aus Monel , die zweite Stufe hat einen 'super-wide' Blasenabweiser der Luftblasen vom Gesicht wegleitet und ein Front Cover gegen ungewolltes abblasen.
Das Wartungsintervall ist alle 2 Jahre oder 300 Tauchgänge.

Scubapro S600 / MK25 EVO:

Die weiterentwickelte balancierte und kolbengesteuerte 1. Stufe bietet nun einen um 30% verbesserten Kaltwasserschutz. Das Ansprechverhalten während der Einatemphase ist noch direkter geworden. Höchste Luftlieferleistung - jederzeit abrufbar und unbeeindruckt von den herrschenden Wassertemperaturen. Die zweite Stufe ist im zeitlosen Design gestaltet. Sie ist aus verchromten, seewasserbeständigem Messing.

Gerne beantworten wir Deine Fragen zum Thema „Atemregler“