Bali, Karang Divers

Unsere Tauchbasen auf Bali


Tauchbasis im Teluk Karang - Karang Divers

Ganz anders und doch unserer besonderer Stolz ist die Tauchbasis im Norden von Bali, im Teluk Karang Dive & Spa Resort.

Im vom Tourismus (noch) verschonten Fischerdorf Penuktukan liegt direkt an der Küste das Teluk Karang Dive & Spa Resort mit unserer Tauchbasis. Das Resort ist mit seinen sieben Bungalows und drei Villen mit eigenen Pool sehr übersichtlich und bekannt für seine Service und persönliche Gästebetreuung.

Basis

Unsere Tauchbasis befindet sich im Resort (kurze Wege) und ist voll ausgestattet: komplette Leihausrüstungen, Bauer-Kompressoren und einen Nitrox-Mischanlage. Geführt wird die Unterwasserladen-Basis von Kristina Udo, einer Kasseler Tauchlehrerin. Von Schnuppertauchen bis zum Tauchlehrer-Assistent sind alle Kurse möglich. Die Ausbildung erfolgt nach SSI und ist in Deutsch oder Englisch möglich.

Service

Unser Bestreben ist es, unsere Gäste den bestmöglichen Service zu bieten, den man sich vorstellen kann. In der Praxis bedeutet das, dass unsere Gäste nur noch selber tauchen müssen und alles andere wird gemacht: Ausrüstung zusammen bauen, ins Wasser tragen, spülen, zum Trocknen aufhängen: entspannter kann Tauchen nicht sein!
Nach Kräften bemühen wir uns, alle individuellen Wünsche der Taucher zu berücksichtigen.
Auch bei uns gibt es 'Nitrox for free' für alle mit einem EAN Nitrox Brevet.

Hausriff

Direkt vor der Basis befindet sich unser Hausriff, der Angels Canyon. Bequem via Treppe und gesichert mit Leinen kommt man ins Wasser. Unter Wasser findet man ein Riff mit bunten Korallenblöcken, wo man sehr viele Tauchgänge machen kann, bevor man das Gefühl bekommt, alles schon mal gesehen zu haben. Ein großer Fischreichtum (Fischen ist verboten und das sieht man) und natürlich eine Vielfalt an Lebewesen, Schildkröten, Adlerrochen, Schnecken, Critter ...alles wofür es sich in Asien lohnt, zu tauchen, ist am Hausriff versammelt.

Boot

Unser geräumiges, extra für uns und nach unsere Vorstellungen gebautes Boot bietet bequem Platz für 8 Taucher. Mit 2x 100 PS sind gelangen wir schnell zu den nahe gelegenen Tauchplätzen. Zum weltberühmten Wrack der Liberty starten wir bei Sonnenaufgang. Dann sind wir gerade noch rechtzeitig da, um großen Schwärmen Büffelkopfpapagaienfischen beim Frühstücken zuzuschauen.
Weitere Ausflüge machen wir mit unserem, extra fürs Tauchen eingerichteten Bus.

Qualitäts- und Umweltmanagement

Im November 2012 wurde die Tauchbasis der Karang Divers mit einem Umweltmanagement Zertifikat ausgezeichnet. Dafür wurde ein System entwickelt und Regeln aufgestellt, die zur Erhaltung der Unterwasserwelt in ihrer ursprünglichen Form, trotz Tauchbetrieb, beitragen.

Nach erfolgreicher Auditierung sind die Karang Divers nun berechtigt, und zwar als erstes Divecenter Balis, das Zertifikat „geprüft nach DIN ISO 14001“ auszuweisen. Der Unterwasserladen und sein Basisteam sind wie die Bevölkerung Penuktukans stolz darauf, dass ihre gemeinsamen Bemühungen um lokale Verbesserungen des Natur- und Umweltschutzes und die Optimierung des gesamten Qualitätsmanagements mit einem solchen, international anerkannten Gütesiegel belohnt worden sind.



Tauchbasis in den Amertha Bali Villas - Karang Divers

Im Nordwesten Balis, idyllisch an einem Lavastrand in der Pemuteran Bucht gelegen, befindet sich das Amertha Bali Villas Beachfront Resort & Spa mit unserer in 2019 neu eröffneten Tauchbasis. Mit einem warmherzigen „Om Swasti Astu – herzlich Willkommen" werden die Gäste in dem luxuriösen Amertha Bali Villas Beachfront Resort & Spa von dem freundlichen und äußerst hilfsbereiten Personal begrüßt. Mit nur 15 Unterkünften ist das Gelände eines der großzügigsten das wir auf Bali gesehen haben.

Basis

Unsere zweite Tauchbasis befindet sich im Resort (kurze Wege) und liegt direkt vor dem Einstieg zum Hausriff. Wie auch unsere erste Tauchbasis ist sie voll ausgestattet: Bauer-Kompressoren und einen Nitrox-Mischanlage. Dich erwartet moderne, verlässliche Technik sowie ein erstklassiger Komfort in Form von hochwertigem Leihequipment, einem überdachten Umkleidebereich und natürlich helfenden Händen.
Geführt wird die Unterwasserladen-Basis von Goncalo Henriques, einem portugisischem Tauchlehrer. Goncalo ist taucherisch sehr erfahren und, nicht zuletzt aufgrund seiner jahrelangen Tätigkeit im Vertrieb und Marketing eines Top Tauchunternehmens, besonders kundenorientiert.
Von Schnuppertauchen bis zum Dive Guide sind alle Kurse möglich. Die Ausbildung erfolgt nach SSI und ist in Englisch, Portugisisch, Spanisch oder Französisch möglich.

Service

Ein aufmerksamer, zuvorkommender und individueller Service mit viel Kompetenz, Herz und Humor gehören beim Team der Tauchbasis genauso dazu wie die Sicherheit der Taucher.
Unser Bestreben ist es, unsere Gäste den bestmöglichen Service zu bieten, den man sich vorstellen kann. In der Praxis bedeutet das, dass unsere Gäste nur noch selber tauchen müssen und alles andere wird gemacht: Ausrüstung zusammen bauen, ins Wasser tragen, spülen, zum Trocknen aufhängen: entspannter kann Tauchen nicht sein!
Nach Kräften bemühen wir uns, alle individuellen Wünsche der Taucher zu berücksichtigen.
Auch hier gibt es 'Nitrox for free' für alle mit einem EAN Nitrox Brevet. Hier zu beachten ist jedoch, dass dies nur gilt, wenn man es vorab mit dem Tauchpaket bucht. Vor Ort zahlt man den vorgegebenen Preis.


Hausriff

Direkt vor der Basis befindet sich unser Hausriff. Bequem über den weißen Sandstrand kommt man ins Wasser. Am Hausriff des Amertha Resorts wurde das erste indonesische Biorock Korallen Riff Projekt angelegt, welches durch das schnelle Wachsen der Korallen weltweit Aufmerksamkeit erregt hat. In ca. drei bis sieben Meter Wassertiefe wurden Drahtkäfige verankert, durch die eine sanfte, elektrische Spannung fließt, die selbst bei unmittelbarem Kontakt durch Berühren keine Gefahr darstellt. Die hier angesiedelten Korallen wachsen dadurch etwa vier- bis fünfmal schneller als andernorts. Es ist spannend, die darin Unterschlupf suchenden Fische und Fischschwärme zu beobachten. Das Riffprojekt geht nahtlos in das natürliche Riff über, welches bis auf ca. 20 Meter Tiefe abfällt. Auch Nachttauchgänge können am Hausriff unternommen werden.
Neben dem Tauchen eignet sich das schöne Hausriff auch wunderbar zum Schnorcheln.


Boot

Unser großes, extra für uns und nach unseren Vorstellungen gebautes Boot bietet bequem Platz für 12-14 Taucher. Für mehr Komfort an Bord bieten wir ein geräumiges Ober- und Unterdeck, sowie eine Toilette. Mit 2x 200 PS gelangen wir in etwas über 30 Minuten zu den hervorragenden Tauchspots in den Gewässern rund um Menjangan Island, die ca. 15 km von der Tauchbasis entfernt liegt. Die Insel ist Teil des Bali Barat Nationalparks und besticht mit einer großen Artenvielfalt und dem wohl bestem Riff Balis. Von großartigen Drop-Offs ab sechs Metern über sanft abfallende Abhänge, bis hin zu flachen Tauchgängen inmitten wunderschöner Korallenlandschaften, ist für jeden Taucher etwas dabei. Exzellente Sichtweiten von teilweise bis zu 40 Metern, eine riesige Fischvielfalt sowie unbegrenzte Motive für Unterwasserfotografen und Makro Liebhaber machen diese Insel so beliebt. Begegnungen mit Riffhaien, Rochen und anderen Raubfischen sind mit etwas Glück ebenfalls möglich. Schildkröten sind an einigen Spots entlang der Insel regelmäßig.
Neben Menjangan Island bietet die Bucht vor dem Resort auch noch 10-15 verschiedene Tauchplätze, die mit unserem kleinen Boot (bietet Platz für max. 4 Taucher) innerhalb weniger Minuten erreicht werden können.
Mit dem Bus können wir auch weitere Ausflüge machen. Zum Beispiel zur Secret Bay.
Diese liegt ganz im Nordosten Balis, in Gilimanuk. Hier erlebt man spektakuläres Makro-Tauchen und sucht nach allem was man sonst höchst selten zu sehen bekommt, wie zum Beispiel Froggies, Kopulierende Seeschlangen, Porzellangarnelen, Geisterpfeifen, Seepferdchen, Kardinals und noch vieles mehr. Hat man also den Blick erstmal auf „Makro- Mode" umgestellt kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus! Angenehm hier ist, dass die Tauchtiefen gering sind und dadurch das Vergnügen recht lange anhält.


Gerne beantworten wir Deine Fragen zum Thema „Bali“






Was ist die Summe aus 8 und 7?