Trockentauchen

"Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung"

Wer in heimische Gewässern taucht, hat im Herbst, Winter und Frühjahr tolle Tauchmöglichkeiten, denn die Sicht in der kalten Jahreszeit oder in kalten Gewässern ist meist viel besser als im Sommer. Man kann also mit seinem "Trocki" ungestört durch klares Wasser tauchen.

Wer beim Tauchen Spaß haben möchte und an seine Gesundheit denkt, der zieht sich gemütlich seinen Trockentauchanzug an.

In Deinem DRY SUIT DIVING Programm lernst Du die Vorteile eines Trockenanzugs kennen und erlangst das Fachwissen über verschiedene Anzugsarten, die Ventile, die Wahl des Unterziehers und sonstiges Trockentauchzubehör. Im Schwimmbad und während der zwei Tauchgänge des Kurses erlernst Du Technik und Verwendung eines Trockentauchanzuges, sowie die Wartung und Pflege in der Praxis.

Inhalt des Kurses

  • Warum Trockentauchen? 
  • Trockentauchanzüge 
  • Ventile 
  • Unterzieher 
  • Zubehör 
  • Techniken des Trockentauchens 
  • Wartung, Pflege, kleinere Reparaturen

Du kannst weitere Aktivitäten erlernen und ideal mit DRY SUIT DIVING kombinieren, wie zum Beispiel die Kurse EQUIPMENT TECHNIQUES oder WRECK DIVING. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, denn ein zuverlässig funktionierender und gut angepasster Trockenanzug ermöglicht Dir entspannte und warme Tauchgänge rund um den Erdball zu jeder Jahreszeit.

Gerne beantworten wir Deine Fragen zum Thema „Trockentauchen“






Was ist die Summe aus 6 und 8?