Unterwasserfotografie

Es galt einmal: In der Zeit, als Tauchen noch schwierig war, war auch Fotografieren schwierig.

Beide Fakten haben sich heute grundlegend geändert - sowohl Tauchen als auch das Fotografieren unter Wasser mit einer Digitalkamera ist ganz einfach!

Viele verfügen sicherlich bereits über eine digitale Kamera und ein wasserdichtes Gehäuse und wollen wissen, wie man bessere Fotos unter Wasser macht. Das DIGITAL UNDERWATER PHOTOGRAPHY Programm hilft dabei und kann wahlweise im Pool oder im Freiwasser unterrichtet werden.

Es eignet sich somit ganz hervorragend als "Winter-Specialty" vor Beginn des nächsten Urlaubs.

Inhalt des Kurses

  • Einstieg in die digitale UW-Fotografie
  • Die digitale Fotoausrüstung
  • Der Einsatz eines digitalen Kamerasystems
  • Digitales Fotografieren unter Wasser
  • Die Gestaltung der Aufnahme
  • Die digitale Bildbearbeitung

Der Kurs wurde nicht entwickelt, um in langen Theorieabenden zu einem perfekten Unterwasserfotografen zu werden. Bei den SSI Specialties (weiterführende Kurse) stehen immer der Spaß und das Erlernen von neuen Fertigkeiten im Vordergrund. Und praktische Taucherfahrung steht hier an erster Stelle. Es finden jeweils kurze theoretische Lektionen statt, sofern Du dich  Zuhause gut vorbereitet hast. So kann der Spaß am Fotografieren im Wasser gleich voll ausgekostet werden und bereits nach etwas Übung verbessern sich Deine Bilder sehr deutlich.

Außerdem können weitere Aktivitäten ideal mit dem Kurs DIGITAL UNDERWATER PHOTOGRAPHY verknüpft werden, wie zum Beispiel dem Spezialkurs „Perfekte Tarierung“, ein Muss für jeden Fotografen.

Gerne beantworten wir Deine Fragen zum Thema „Unterwasserfotografie“






Was ist die Summe aus 1 und 3?